Hast du Erfahrung mit dem Canon 50mm 1.8?

1
Frage:
Hast du Erfahrungen mit dem Canon 50mm 1.8?
Würdest du es weiterempfehlen? Der preis ist ja nicht viel

Stimmt, Preis- Leistungstechnisch ist das sicherlich eines der besten Objektive überhaupt. Wenn man bei unter 100,- Euro für ein Objektiv überhaupt noch von einem Preis reden kann und es nicht schon Geschenk nennen muss 🙂 Wenn du ein klein wenig mehr Geld in die Hand nimmst, bekommst du das 50/1.4, das noch besser ist.

Realistisch gesehen kann man Objektive nur selten bis zu ihrer größtmöglichen Blende öffnen, insbesondere bei günstiger hergestellten Objektiven. Also die 1.8 sind zwar schön anzuschauen als Zahl, aber ich würde ein Minimum von 2.2 oder 2.4 empfehlen um halbwegs scharfe Fotos zu bekommen. Das ist immer noch eine sehr schöne, offene Blende und dafür werden die Fotos nicht so “schwamming” wie bei 1.8 oder 1.4.

Das 50mm 1.8 oder 1.4 empfehle ich bei Einsteiger-Workshops und auch im Shootcamp-Basiskurs immer als erste Fixbrennweite. Du wirst viel Spass damit haben 😉

  • Juraj sagt:

    Nimm eher das 1,4/50. Das 1,8 ist optisch nahezu identisch aber mechanisch schlechter – es wackelt spürbar. So ist mir auch schon mal passiert dass ich deswegen unsachrfe oder teilweise unscharfe Fotos hatte (das Objektiv war tlw. nicht paralell zum “Film”). Passiert nicht oft, aber nach Murphy ausgerechnet bei den ansonsten gelungeneren Bildern. Wenn das 1,4/50 zu groß ist, suche in eBay nach 1,8/50 MK I (aus Metal). Optisch gleich, mechanisch viel besser. Wie der Christian sagte, die Offenblende ist so eine Sache. Alleine schon die Scharfstellung ist problemmatisch und dann bekommst Du auch bei gelungener Scharfstellung ein sehr kontrastschwaches Bild. Außer ich will genau das, meide ich die die Offenblende. Bei dem 1,4/50 nehme ich bei Portraits – falls die Schärfentiefe klein sein soll Blenden zwischen 1,6 und 2,4 (mit großen Unterschieden in den Kontrasten). Ab 2,8 ist die Linse, genauso wie die 1,8/50, ein scharfest Objektiv. Preis/leistung sehr, sehr gut.

  • Teilen
    Teilen
    Twittern
    +1
    Pin
    >