Vollformat Canon 5DmkIII oder 6D

Frage:
Ich würde 2014 gerne auf Vollformat wechseln. Aktuell habe ich ein Auge auf die 6d und 5d mk III geworfen. Lohnt sich der Aufpreis auf die 5d? Bin Hauptsächlich im Studio, OnLocation, Street, Portrait, Headshots, Fashion und etwas in der Werbung unterwegs bzw. interessiert mich das und ich möchte mich dahin entwickeln.

In den Bereichen die du aufgezählt hast, zahlt sich Vollformat durchaus aus. Wenn ich das richtig verstehe meinst du den Aufpreis von der 5D, nicht von der 5DmkII oder? Das zahlt sich mit Sicherheit aus. Aber auch von der 5DmkII auf die 5DmkIII ist ein großer Sprung passiert. Die Lowlight Fähigkeiten der 5DmkIII sind enorm. Nicht nur, dass man Bilder bei einer ISO von 12.800 noch mit erträglicher Rauschmenge rauskriegt, das Rauschen sieht vor allem viel schöner aus als bei allen Vorgängermodellen.

Weniger wie ein hässliches, mit Artefakten gespicktes digitales ISO Rauschen, mehr wie das Rauschen das ein guter alter Film macht. Fast schon wünschenswert wenn man drauf steht.
Außerdem ist in Sachen Autofokus sehr viel passiert. Der Autofokus der 5DmkII funktioniert (wenn überhaupt) nur am Mittleren Fokuspunkt zuverlässig, die mkIII hat auch 61 anwählbare Fokuspunkte. Und das schönste daran – sie alle funktionieren tatsächlich zuverlässig.

Also wenn du mit deiner Objektivpalette soweit zufrieden und fertig bist (andernfalls würde ich eher empfehlen in eine gute Optik zu investieren)  denk ich Du wirst sowohl mit der 6D als auch mit der 5DmkIII sehr glücklich werden. Welche der Beiden ist wohl echt eine Budgetfrage. Wenn das Budget für die mkIII da ist – nimm sie 😉

>
0 Shares
Teilen
Teilen
Twittern
+1
Pin