Image: www.ztechnews.com

Canon Powershot G1X

This post is also available in: Englisch

Ich hatte grad die demnächst kommende Canon G1X für 3 Tage in meiner Tasche. Canon sagt das wird eine “Kompaktkamera für den Pro”. Und ich muss beipflichten!

Nach meinem Bali Trip letzten Dezember wollte ich unbedingt eine Kompaktkamera die zumindest ein wenig an eine DSLR herankommt. Wer will das nciht :-) Die Canon G12 war schon als Kompakte für den Pro etabliert und stand eigentlich auf meiner Wunschliste. Aber dann kam dieser Anruf von Canon “Du wir hätten da eine Kompakte für Dich zum Testen, die könnt dir gefallen”. Großer Sensor (1,5″) grandiose ISO Werte )(12.800 und damit immer noch brauchbar bei 6.400), speeeeeeeed (6fps) und 14 bit RAW. Nur um einige der Beeindruckenden features zu nennen die mir für eine Kompaktkamera nicht unbedingt selbstverständlich erscheinen.

Canon G1x Demo in jpg mode
Canon G1x Demo in jpg mode, Ray Flash Ring Adapter on 580EXII
IMG_0089
Canon G1x RAW mode, edited in Lightroom 4
IMG_0097
Canon G1x RAW mode, edited in Lightroom 4
Roadshow_G1x
Shot at Canon Raodshow 2012 with Profoto – Canon G1x RAW mode, edited in Lightroom 4
Roadshow_G1x2
Shot at Canon Raodshow 2012 with Profoto – Canon G1x RAW mode, edited in Lightroom 4

Canon Powershot G1 X technische Details:

» 14MP 1.5″ CMOS Sensor (18.7 x 14mm)
» 28-112mm F2.8-5.8 Optik
» Optischer Viewfinder
» ISO 100-12,800
» 3.0″, 920,000 dot swivelling LCD
» Manuelle Kontrolle
» 14-bit Raw
» 4.5fps Reihenbilder (bis zu 6 frames)
» 6.8Wh NB-10L battery rated at 250 shots (CIPA standard)
» HDR Modus & ND Filter

 

Ich möchte nicht noch einen detaillierten Tech-Review Blog schreiben, davon gibts schon einige online, ich möcht nur einen Überblick schaffen. Und um mich kurz zu halten – Ihr werdet sie lieben! Und nein, dafür hat mir Canon keinen Cent bezahlt. Wie schon gesagt, da hält Canon das Versprechen eine Kompakte für den Pro zu bringen. In meine Tasche kommt die mit Sicherheit, allein schon wegen der unzähligen Möglichkeiten ein Foto doch noch zu kriegen das man sonst ausgelassen hätte oder evtl nur auf dem iPhone erwischt hätte.

Wem nach mehr technischen Details ist, es gibt zahlreiche Posts über die G1x, z.b. diese, inklusive Vergleichstest mit G12 und Panasonic Lumix DMC – http://www.dpreview.com/previews/canong1x.


2 comments
Steven
Steven

Hi, great tutorial! I've been mainkg my own print templates as well. Here's a little tip for the color block technique. Instead of trying to remember/writing down the hex code for the colors you like, just save the kuler file as a swatch file (ase extension) and open it in Photoshop (load swatches). This will add every color from your kuler file into the swatch panel. Now you can easily select each color for your page.

Juliano
Juliano

- Hi Ann.I love you work this blog post it great!I wanted to ask you about the Camera coriblatian profiles How do you install the Kodak Portra profile as all I can get at the moment are the standard Camera Faithful', Camera Portrait', Camera Landscape' profiles etc.Looking forward to hearing from you soon,BenApril 11, 2012 10:13 am